Ihre Ansprechpartnerin im Arbeitsrecht ist Rechtsanwältin Alexandra Gebhard

Das Arbeitsrecht umfasst Verordnungen und Gesetze zur unselbstständigen Erwerbstätigkeit. Mit dem Beginn eines Arbeitsverhältnisses schließen Arbeitgeber und Arbeitnehmer einen Vertrag in welchem Regelungen, Vereinbarungen und geforderte Leistungen beider Parteien festgehalten werden. Ein solcher Arbeitsvertrag kann nachteilige Vereinbarungen oder sogenannte versteckte Klauseln enthalten.

Als Arbeitnehmer können Sie sich zur Einsicht und Prüfung Ihres Arbeitsvertrags an Rechtsanwältin Alexandra Gebhard in unserer Kanzlei in Sonthofen wenden. Genau so können Sie als Arbeitgeber Arbeitsverträge auf Rechtssicherheit prüfen lassen, um evtl. Streitigkeiten von vornherein auszuschließen. Das Arbeitsrecht ist einer der Schwerpunkte von Rechtsanwältin Alexandra Gebhard.

Ein weiterer wichtiger Themenbereich des Arbeitsrechts umfasst die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses. Diese kann auf verschiedene Arten mit unterschiedlichen Bedingungen und Konsequenzen erfolgen. Der geläufigste Begriff in diesem Zusammenhang dürfte die Kündigung sein. Die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses kann grundsätzlich sowohl von Arbeitsnehmer als auch Arbeitgeber ausgesprochen werden. Beide Vertragsparteien müssen dabei die rechtlichen Kündigungsfristen einhalten. Für Arbeitgeber gilt im Regelfall, dass vor der Kündigung eine Abmahnung ausgesprochen werden muss, um den Arbeitnehmer auf sein Fehlverhalten und Konsequenzen hinzuweisen.

Eine alternative Möglichkeit besteht in der Erstellung eines sog. Aufhebungsvertrags, in welchem beide Vertragsparteien in gegenseitigem Einverständnis das Arbeitsverhältnis beenden. Solche Verträge sollten jedoch nur nach Einsicht von Rechtsanwältin Alexandra Gebhard unterschrieben werden. Bei ungünstiger Formulierung droht sonst ggf. eine zeitliche Sperrung des Arbeitslosengeldes durch die Agentur für Arbeit.

Sie benötigen einen Beratungstermin?

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.